Freie Unterkünfte suchen
Schnellsuche

Naturschutzgebiet Vilsalpsee

Das "Naturschutzgebiet Vilsalpsee" gehört zu den besonderen Schätzen unserer Region: Heimat vieler Tiere und Pflanzen, viele von ihnen selten und geschützt, ein natürliches Paradies mit malerischer Szenerie. Seit vielen Jahren ein beliebtes Ziel für Besucher aus aller Welt. Damit es so bleibt, gibt es einige "Spielregeln" der Umwelt und unseren Mitmenschen zuliebe. Wir haben sie hier für Sie zusammengefasst:

  • Ruhe statt Verkehr
    Die Straße zum Vilsalpsee ist zwischen 10 und 17 Uhr für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Ausnahme: Omnibusse, gehbehinderte Personen ab 70 %, Bereichtigte (z. B. Land- und Forstwirtschaft). Wenn Sie vor 10 Uhr mit Ihrem PKW zum Vilsalpsee gefahren sind, dürfen Sie natürlich jederzeit wieder zurückfahren.

  • Wohin mit dem Auto?
    Bis 10 Uhr können Sie zum kostenpflichtigen Parkplatz am Vilsalpsee fahren. Später parken Sie bitte auf den kostenpflichtigen Parkplätzen P1, P2 und P3 in Tannheim.
    Bitte beachten Sie: Es ist grundsätzlich nicht gestattet, Fahrzeuge entlang oder abseits von Straßen und Wegen abzustellen!

  • Wie weit ist es zum Vilsalpsee?
    Von P1, P2 und P3 aus beträgt die Entfernung ca. 4 Kilometer - eine Wanderung von ca. 1 Stunde.

  • Wohin mit den Abfällen?
    Am Vilsalpsee gibt es keine Müllabfuhr. Bitte nehmen Sie nach alter Gebirgstradition alle Ihre Abfälle wieder mit und entsorgen Sie diese entsprechend den Hinweisen in Ihrer Unterkunft in den jeweiligen Behältern. Herzlichen Dank!

  • Wie kommen Sie zum Vilsalpsee?
    Mit dem Bus von P1 und P2 und Haltestellen im Dorf lt. Fahrplan
    Mit der Kutsche - Auskunft: Fam. Kleiner 0043 (0)5675/6550
    Mit dem Tannheimer Alpen Express - ab Tourismusinformation in Tannheim
    Natürlich zu Fuß und im Winter auch auf der Loipe mit Langlaufskiern