300 Jahre bürgerliches Leben

im Tannheimer Tal

 

Kunst, Musik, Tiroler Geschichte, Tradition und Landwirtschaft unter einem Dach

 

Hier spielt die Musik

Erbaut wurde diese Trag-Orgel von Orgelbauer Martin Baur (geboren 1720 in Schattwald-Wies). Durch Tragegriffe und kompakt-leichte Bauweise ließ sich die Orgel auf Prozessionen mitführen. Martin Baur ist ebenfalls der Erbauer einer 18 Register umfassende Orgel in der Pfarrkirche zu Tannheim, die heute nicht mehr erhalten ist. Originell ist die Balganlage im unteren Kasten mit Treteinrichtung, durch die der Orgelspieler ohne Unterstützung selbst für den nötigen Wind beim Spielen sorgen konnte. Die Orgel ist heute bespielbar.

 

Ebenso befindet sich im Musikzimmer ein mit Intarsien verziertes Clavichord, ein Vorläufer zum Hammerklavier. Ähnliche Instrumente wurden zum Beispiel von Wolfgang Amadeus Mozart für Kompositionen verwendet. Es handelt sich um ein sehr frühes Instrument, das zwischen 1770 und 1810 erbaut wurde. Nach einer Restaurierung soll das Clavichord ebenfalls wieder bespielbar sein.